Montag, 13. Februar 2017

Kurze Änderung



Eigentlich sollten es ja ScrappySocks werden mit 4-fädiger Restewolle, Nadelstärke 2 1/2 und 60 Maschen-Aufnahme, aber irgendwie waren sie ein bisschen eng, und nun sind es Scrappy-Armstulpen geworden. Auch schön.

Kommentare:

  1. ;o) Du kannst direkt behaupten, das wäre von Beginn an so geplant gewesen!
    Im Moment bist du richtig gut im Fluss, liebe Birgit.
    So viele Ideen, Umsetzungen und Postings!!
    Da kommt fast ein klein wenig Neid auf...
    Herzlicher.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr schön sogar!

    Liebste Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Flexibel muss Frau sein, tolle Idee.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Hey Birgit ,
    super Idee . Was nicht passt , wird passend gemacht 😊 .
    Auffriemeln ist immer so eine schwere Entscheidung und
    dann ist die Wolle ja auch nicht mehr schön . Da ist es natürlich
    prima , wenn das fertige Stück einfach eine neue Bestimmung
    erhält . Geht aber leider nicht immer . Aber in diesem deinen
    Fall eine super Idee .
    Schönen Valentinstag und viele Grüsse von JANI

    AntwortenLöschen