Freitag, 11. August 2017

LANGEWEILE?


dann mal ran an die Schubladen, Kästchen und Dosen. 

Also, irgendwie habe ich es mit Armbändern. 
Das Schöne daran ist, dass es für weibliche und männliche Wesen geeignet ist (hihi..., mir fehlen wieder die Worte). 
Für das "robustere" Armband könnt Ihr z. B. Camouflage- (als Grundlage) mit Netzstoff verarbeiten, Karabinerhaken und Druckknöpfe darauf und dran nähen, Armeeknöpfe oder verschiedene Arten von Aufnähern.


Dieses Armband besteht aus folgenden Materialien:
einem Streifen Baumwollstoff als Grundlage,
Samtband,
ein Stück gefilzte Wolle,
verschiedene Spitze, 
Schnürsenkel,
Häkelblümchen,
Perlmutknopf,
verschiedene Perlen von Schmuckstücken.




Hier bei uns wird es am Wochenende richtig kühl. 
Egal, wir sind zum Grillen beim Nachbarn eingeladen. 
Ich werde dort dicke Socken, meine neuen Wanderschuhe und einen dicken Pullover anziehen. Ha ha, und heute Abend wird hier zuhause der Kaminofen angefeuert, jaha - und auch wenn wir August haben, ist mir egal.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Hallo Birgit,
    das mit dem Kaminofen ist keine schlechte Idee und wenn die Wollsocken nicht mehr reichen, werde ich darauf zurück greifen.
    Dein Armband ist traumhaft schön!
    LG zu Dir und komm' gut ins Wochenende
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    so ein schönes, traumzartes Armband ♥
    Du bist eine Künstlerin!
    Ja, es scheint, als sei der Sommer bereits vorüber, bevor er richtig begonnen hatte.
    Ist zwar der Herbst meine liebste Jahreszeit - nicht jedoch vor dem SOMMERurlaub...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein zartes Gebilde, liebe Birgit. Sehr schön! Stricksocken, Wanderstiefel und der Ofen flackert freundlich? Wir sind doch seelenverwandt.. lach! Dir ein feines Wochenende und einen lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit, nun habe ich ein bisschen bei dir geschmökert und deine Armbänder bewundert. Papierperlen habe ich auch schon gemacht, aber bei mir wurden die nie so schön dick und rund - lag bestimmt am Format der Papierstreifen. Auch etwas, das man mal wieder neu versuchen könnte...
    Was den Sommer angeht: hier hatten wir zwar viele schöne und warme Tage, aber heute hab ich zum ersten Mal wieder einen Rollkragenpulli mit langen Ärmeln an, das fühlt sich sofort herbstlich an. Trotzdem kann der Spätsommer und Frühherbst noch sehr schön werden - ich hoffe es.
    Liebe GRüße und einen schönen Abend am Ofen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Wir hatten gestern auch den Kamin an. Merkwürdiger Sommer!
    Zu Deiner Frage bei mir auf dem Blog, das Tuch habe ich mit 3,75 gestruckt, nachdem es mir mit 3 zu fest wurde.
    Liebe Grüße vom Ibu

    AntwortenLöschen